HolidayCheck Gutscheine & Rabatte

Alle Gutscheincodes im September 2020

25 Bewertungen

Algarve, Dubai, Florida, Rhodos und Gran Canaria – das sind alles beliebte Reiseziele. Mit der Entscheidung für ein Reiseziel ist die Urlaubsplanung allerdings noch nicht abgeschlossen. Es fehlen vor allem noch Flug und Übernachtungsmöglichkeit. An dieser Stelle hilft das Bewertungs- und Buchungsportal HolidayCheck weiter. Steht noch nicht einmal das Reiseziel fest, ist HolidayCheck auch beim Suchen danach eine Hilfe. Egal, für welches Ziel, welche Reiseform, zum Beispiel Last Minute oder Städtereise, oder welches Hotel Sie sich am Ende entscheiden, um Ihre Urlaubskasse aufzubessern, sollten Sie einen HolidayCheck Gutschein während des Buchungsvorganges einlösen. Mit einem HolidayCheck Gutschein winken Rabatte und Co.

HolidayCheck Gutschein 4
Neukunden Gutscheine 0
Bestandskunden Gutscheine 4
Letztes Update 30.9.2020

Ihre Lieblingsshops

Ab 203€
reisen

Angebot: ab 203€ Last Minute nach Europa

App gratis
downloaden

Angebot: App gratis downloaden

Geschenk
Gutscheine

Geschenkgutschein ab 50€ sichern

Last-
Minute

Aktionsangebot bei HolidayCheck: Last-Minute-Angebote - Reisen zum Schnäppchenpreis

Ähnliche Gutscheine

Belvilla
Belvilla

7%-Gutschein für Urlaubs-Buchung

Weitere anzeigen
Expedia
Expedia

Eigenanreise mit bis zu 50% Rabatt

Weitere anzeigen
journaway
journaway

100€-Gutschein für Neukunden

Weitere anzeigen

Mit einer tollen Ersparnis macht Shopping im Internet gleich viel mehr Spaß. Doch nicht jeder findet sich bei den zahlreichen Gutscheinen, Angeboten und Rabattaktionen gleich zurecht, daher haben wir auf dieser Seite weitere Hinweise für Sie zusammengestellt. Wie Sie bei HolidayCheck richtig sparen und einen Gutschein einlösen, zeigen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten. Und sollten Sie unter den Angeboten nichts für sich entdecken, haben wir noch weitere Tipps für Sie zusammengestellt.

Fragen und Antworten zu HolidayCheck

Die Urlaubszeit ist ohne Zweifel die schönste Zeit des Jahres. Und wenn sich schon bei der Buchung ein wenig sparen lässt, dann ist das umso schöner. Alle aktuellen Gutscheine von HolidayCheck finden Sie auf unserer Anbieterseite. Schauen Sie sich alle Gutscheine genau an und suchen Sie sich denjenigen aus, der am besten zu Ihrer Reise passt. Nehmen Sie sich hierfür ausreichend Zeit, denn eine nachträglich Einlösung des Gutscheins ist leider nicht möglich. Sie finden alle Informationen ganz einfach unter den Gutscheindetails. Einfach den passenden Gutschein aussuchen und schon kann es losgehen.

Haben Sie sich alle Gutscheine angesehen und den passenden gefunden? Dann sind Sie Ihrer Traumreise schon ein gutes Stück nähergekommen. Im nächsten Schritt öffnen Sie den Gutschein. Hier wird Ihnen nun der Gutscheincode angezeigt, den Sie benötigen, um in den Genuss der Ersparnis zu kommen. Kopieren Sie den Gutscheincode und wechseln Sie zu HolidayCheck. Selbstverständlich funktioniert das auch mit Ihrem Smartphone. Sollte Ihnen kein Gutscheincode angezeigt werden, können Sie direkt zu HolidayCheck wechseln. Dort ist das Angebot direkt zum reduzierten Preis zu finden.

Nehmen Sie nun auf der Seite von HolidayCheck ganz entspannt die Buchung Ihres Traumurlaubs vor. Den Gutscheincode können Sie unproblematisch im Warenkorb eingeben. Hier finden Sie ein entsprechendes Eingabefeld. Tragen Sie dort Ihren Gutscheincode ein und freuen Sie sich über das Geld, das Sie bei der Buchung gespart haben. So ist ihr Urlaubsbudget direkt ein bisschen angewachsen und Sie können sich am ersten Abend einen Cocktail gönnen, um entspannt in den Urlaub zu starten.

Das hängt von dem jeweiligen Reiseveranstalter ab. Häufig ist eine Zahlung per Kreditkarte, per SEPA-Lastschrift und per Rechnung möglich. Welche Zahlungsarten bei einem Reiseangebot zur Verfügung stehen, wird nach der Prüfung der Verfügbarkeit sowie auch im Buchungsformular angezeigt.

Im Buchungsformular wird die Zahlungsvariante dann auch ausgewählt. Zudem wird dort direkt unter den verfügbaren Zahlungsarten angezeigt, ob der Reiseveranstalter eine Gebühr für eine der Zahlungsarten berechnet. Bis zu welchen Zeitpunkten was bezahlt werden muss, wird ebenfalls im Buchungsformular angezeigt.

Nachdem der Reisepreis vollständig gezahlt wurde, werden die Reiseunterlagen von dem Veranstalter der Reise zugeschickt. Das geschieht etwa sieben bis zehn Tage vor Abflug entweder per E-Mail oder per Post.

Wird sehr kurzfristig gebucht, sodass der Abflugtermin bereits wenige Tage später ist, werden die Unterlagen direkt nach Zahlungseingang per E-Mail versendet. Wünscht der Kunde einen Expressversand per Post, berechnet der Reiseveranstalter dafür unter Umständen eine Gebühr in Höhe von etwa 8 €.

Ist die Zustellung bereits gar nicht mehr möglich, werden die Reiseunterlagen am Flughafenschalter des jeweiligen Reiseveranstalters hinterlegt. Dafür fällt bei manchen Veranstaltern eine Hinterlegungsgebühr in Höhe von 10 bis 15 € an.

Für eine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice von HolidayCheck kann das Kontaktformular genutzt werden. Dieses ist im „FAQ“-Bereich der Buchungsplattform verlinkt. Darüber hinaus ist es auch möglich eine E-Mail an buchung@holidaycheck.de zu senden.

Wer lieber telefonieren möchte, wählt die kostenlose Hotline 0800 2404455. Die Urlaubsexperten von HolidayCheck sind täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr zu sprechen.

Die auf der Buchungsplattform HolidayCheck angezeigten Preise bei den Reiseangeboten sind Gesamtpreise. HolidayCheck selbst erhebt keine zusätzlichen Gebühren oder Aufschläge.

Alle Zuschläge, wie zum Beispiel Kerosinzuschläge und Flughafenzuschläge sind bereits eingerechnet. Nicht inklusive sind allerdings Zuschläge für Tickethinterlegungen, einen Expressversand der Reiseunterlagen oder Gebühren für bestimmte Zahlungsarten. Diese werden gegebenenfalls von dem jeweiligen Reiseveranstalter gesondert erhoben.

Ebenfalls nicht inkludiert sind Gebühren, auf die wegen ihrer variablen Höhe während des Buchungsvorganges lediglich hingewiesen wird. Dazu zählen zum Beispiel die Kurtaxe oder eine Übernachtungssteuer.

Das hängt von den Bedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters ab. Ist eine nachträgliche Namensänderung möglich, ist es allerdings wahrscheinlich, dass dafür Gebühren anfallen.  Teilweise ist eine Änderung aber auch nicht mehr möglich. Dann bleiben nur der in der Regel gebührenpflichtige Rücktritt von der Reise und eine Neubuchung. Die Einzelheiten ergeben sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des zuständigen Reiseveranstalters.

Wie auch immer für Umbuchungen und Stornierungen ist in jedem Fall eine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice von HolidayCheck ratsam.

Top Kategorien bei HolidayCheck

Weitere Anbieter aus dem Bereich Reisen und Urlaub

Bei HolidayCheck war nicht die passende Reise dabei? Deshalb müssen Sie natürlich nicht auf Ihren Urlaub verzichten. Denn bei uns finden Sie zahlreiche weitere Anbieter aus dem Bereich Urlaub und Reisen. Ob Städtereise, Wellness-Wochenende oder dreiwöchige Rundreise: Auf Portalen wie Animod, Berge & Meer oder Center Parcs finden Sie garantiert die perfekte Reise. Und wenn Sie sich dann noch den passenden Gutschein aussuchen, dann können Sie auch hier kräftig sparen. Verpassen Sie kein Angebot und planen Sie schon jetzt Ihre nächste Reise. Denn Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.