Inhaltsverzeichnis
19.9.2019

Sneaker-Trends: die coolsten Sneaker für sie und ihn

Sneaker-Trends: die coolsten Sneaker für sie und ihn

Sneaker sind die Schuh-Evergreens. Ob in Weiß, Schwarz oder Knallrot: Die coolen Turnschuhe markieren einen Never-Ending-Trend. Dabei können Sneaker-Fans ihre Lieblingsschuhe mittlerweile nicht nur beim Work-out tragen – auch mit Kleidern, Jeans und kurzen Hosen geben die stylishen Begleiter eine gute Figur ab. Grund genug, den Schuhschrank mit den neuesten Sneakers auszustatten: Welche Modelle in dieser Saison auf der Shoppliste ganz oben stehen, verraten wir Ihnen hier.

Sneaker trägt man(n) heute nicht nur beim Work-out: Ob zu Shorts, Chinos oder Jeans – sportliche Schuhe gehen immer. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unendlich – ebenso reicht auch die Auswahl an Sneakers ins Unendliche.

Klassische Evergreens wie der adidas Samba Sneaker oder aktuelle Neuauflagen wie High Top Sneakers dürfen im Schuhschrank eines Sneakerfans auf keinen Fall fehlen. Und so viel sei bereits jetzt gesagt: Die Sneaker-Saison 2019 wartet mit zahlreichen weiteren Modellen auf, die sich toll in die bisherige Sportschuh-Kollektion Ihres Schrankes einreihen! Günstiger bekommt man die stylischen Treter, wenn man vor der Shopping-Tour den Anbieter mit den besten Gutscheinen aussucht. FÜndig werden Sie unter anderem bei About You, Gebrüder Götz, Sarenza, Tamaris oder Vans.

1. Aus alt mach modern: Retro-Sneaker in der Neuauflage

Die 70er sind zurück – Sneaker-Neuauflagen aus den 1970ern sind in dieser Saison ein klarer Fashiontrend. Ganz vorne dabei: Der Nike Air Max, der 2019 seinen 30. Geburtstag feiert. Kein Wunder, dass der Retro-Sneaker auch heute noch so beliebt ist: Er ist zeitlos und durch seine markante Air-Sohle so modern wie noch nie.

Doch auch andere, neu interpretierte Modelle und Marken wie Adidas Dragon, Onitsuka Tiger und Puma Suede führen die Trendskala der Saison an. Vergessen Sie bei der Farbauswahl Schwarz und Weiß: Sichern Sie sich die Kult-Modelle stattdessen in einem angesagten Rot-Ton – und setzen Sie damit ein klares Statement!

2. The Sky is the Limit: High Top Sneaker

Wer will nicht auch hoch hinaus?! Das ist in dieser Saison mit High Top Sneakers einfacher als je zuvor. Die knöchelhohen Schuhe feiern ihr Comeback aus den 80er und 90er Jahren – und könnten nicht stylisher sein. Zusätzlich zum coolen Look bieten die Kulttreter einen sicheren Halt und werden damit nicht nur in puncto Style zum absoluten Allrounder.

Markante Eigenschaften von High-Top-Modellen sind neben dem hohen Schaft auch eine hohe Schnürung, eine lange Zunge und coole Applikationen im Fersenbereich. Angesagte Ausführungen von bekannten Marken sind beispielsweise adidas Rivalry RM oder Nike Ebernon.

Trend 2019: knöchelhohe Sneaker

3. Schönheit liegt im Auge des Betrachters: Ugly Sneaker für Trendsetter

Wahre Schönheit liegt bekanntermaßen im Auge des Betrachters: So auch bei Ugly Sneakers, die im Jahr 2019 zu den angesagtesten Top-Trends gehören. Eines ist dabei klar: Die Geister scheiden sich bei Modellen wie adidas Yung-1 oder Camper Dub. Wohlfühlen wird sich in dieser Kategorie also nur, wer auf wahre Eyecatcher steht!

Mit ihren exzentrischen Formen und Farben erinnern Ugly Sneakers an die verrücktesten Tage der 90er Jahre. Damit wird endlich klar, wieso die Turnschuhe auch Dad-Sneaker genannt werden – lassen sie doch eher an Schuhe denken, bei denen sich schon unsere Väter so unheimlich modebewusst fühlten. Und das gleiche Gefühl können jetzt auch alle Sneaker-Fans für sich wieder neu entdecken: Denn auch in den 2010er-Jahren liefern die Ugly- bzw. Dad-Sneaker eine wirklich lässige Performance ab!

Auch die weiblichen Sneaker-Fans kommen in dieser Saison auf ihre Kosten – vor allem im Sommer. So sind Sommer-Sneaker gerade in der heißen Jahreszeit hochmodern. Insbesondere in Kombination mit Kleidern, Röcken oder kurzen Hosen geben die sportlichen Schuhe eine exzellente Figur ab.

Klassische Modelle dürfen selbstverständlich in keinem Schuhschrank fehlen: Am besten in Weiß oder Creme. Allbekannte Modelle – entweder in der Originalversion oder als Neuinterpretation – von Converse, adidas oder Nike verlieren ihre Beliebtheit auch im Jahr 2019 nicht. Aber welche neuen Damen-Sneaker warten in dieser Saison darauf, (wieder) neu entdeckt zu werden?

1. Jetzt geht’s hoch hinaus: Damen-Sneaker mit Plateau

Der Plateau-Trend spielt vor allem den Damen in die Tasche, die nicht mit einer überdurchschnittlichen Körpergröße gesegnet sind. Plateau-Sneaker sind mit einer überdimensionierten Sohle ausgestattet und heben die Trägerin einige Zentimeter in die Höhe. Ein Trend, der geradewegs aus den 90er Jahren zurück zu sein scheint!

Damals waren vor allem die kultigen Buffalos der Modetrend schlechthin. Heute muss es nicht unbedingt dieses Schuhlabel sein: Auch andere Modemarken entwerfen super stylishe Sneaker mit XXL-Sohle: so zum Beispiel Nike, Converse oder Superga. Die Plateau-Sneaker gibt es entweder in der Ugly-Sneaker-Version oder in der klassischen weißen Optik.

2. Zwei in eins neu definiert: Sock-Sneaker

Sock-Sneaker sind definitiv nur etwas für absolute Trendsetter. Diese Damen-Sneaker präsentieren sich nämlich als eine Mischung aus Socken und Sneakers. Wer also nicht gerne die Blicke auf sich zieht, sollte lieber die Finger von diesem extravaganten Sneaker-Trend lassen.

Die Farbauswahl ist auch hier grenzenlos: Von Blau über Schwarz bis hin zu Knallpink ist alles erlaubt. Solche sockigen Sneaker passen sich – wie der Name schon sagt – nahtlos den Füßen an. Daher ist der Sneaker-Trend vor allem etwas für Frauen mit schlankeren Waden. Angesagte Modelle in dieser Kategorie sind zum Beispiel der Balmain Cameron oder die Tommy Jeans Sneaker high.

3. Wandern war noch nie stylisher: Trekking-Sneaker

Damit können Sie (fast) Ihre nächste Wandertour planen – und sind dabei so stylish auf den Füßen wie noch nie: Die Rede ist von Trekking-Sneakers. Die Schuhe mit dem Profil eines Wanderschuhs haben sich in dieser Saison zu einem der angesagtesten Schuh-Trends gemausert.

Die Vorreiterrolle spielte dabei das High End Label Gucci, das in der Saison 2018 das erste Mal die Sneaker-Version eines Trekkingschuhs auf den Markt brachte. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichsten Marken und Modellen, die diesem Trend gefolgt sind. So zum Beispiel das Label EYTYS mit seinem Modell Angel ganz aus Leder oder Calvin Klein, das die Modewelt mit seinen Sneakers Carla bereichert.

Fazit: Sneaker sind und bleiben Kult

Sneaker bleiben auch in dieser Saison en vogue – zur Freude aller Sneaker-Addicts. So ist es modetechnisch auch im Jahr 2019 erlaubt, die flachen Alleskönner zu allen möglichen Outfits zu tragen: egal ob zu Röcken, Kleidern, Stoffhosen, Jeans oder wie gewohnt zum Work-out.

Vor allem Retro-Modelle haben es der Modewelt angetan. So erleben altbewährte Klassiker von den 70ern bis hin zu den 90ern ihr Revival – entweder in der Originalversion oder als neu interpretierte Auflage. Was in keinem Schuhschrank fehlen darf, sind dabei weiße Sneaker: Sie sind und bleiben das liebste Accessoire aller modebewussten Sneaker-Fans.


Neueste Artikel