Inhaltsverzeichnis
23.10.2019

Stilvoll im Office: der perfekte Herbst-Look fürs Büro

Stilvoll im Office: der perfekte Herbst-Look fürs Büro

Dieses Jahr bleibt der Herbstblues aus! Mit schönen Outfits passend zur Jahreszeit und raffinierten Details machen die Herbst-Trends auch vor der Office-Garderobe nicht Halt. Und so viel gleich vorab: So bunt wie die Blätter sind dieses Jahr auch die Designideen und Modetrends der neuen Herbstkollektion. Und diese bieten nicht nur die Möglichkeit, sich im Büro angemessen und schick zu kleiden: Mit den aktuellen Farben, Mustern und Accessoires lassen sich neue Kombination ausprobieren und heiß geliebte Lieblingsstücke entdecken. Doch welche Kleidungsstücke haben sich zu wahren Must-haves etabliert und welche Farben sind altbewährte Klassiker bzw. erleben eine Renaissance? So viel darf schon verraten werden: So bunt wie die Blätter sind dieses Jahr auch die Designideen und Modetrends der neuen Herbstkollektion. Das sind die Must-haves der Saison in Sachen Business-Garderobe.

Nach dem Sommer bringen die herbstlichen Tage eine willkommene Abkühlung. Cool sind auch die Office Looks für Herren in dieser Saison. Vom Strickpullover bis hin zum Trenchcoat lassen sich verschiedene Teile geschmackvoll kombinieren und durch passende Accessoires ergänzen. Die folgenden Materialien bieten eine außergewöhnliche Ergänzung für Ihren Business Look:

  • Wolle und ähnliche Naturstoffe für Oberteile und Schals
  • Leder: besonders für Accessoires und Schuhwerk geeignet
  • Cord überzeugt sowohl als Hosen- wie auch als Jackenmaterial

Nicht immer muss es ein Anzug sein, der den Business Look für Herren definiert. Gerade im Herbst kann zu raffinierten Alternativen gegriffen werden. Nutzen Sie die Eleganz eines Mantels oder eines Trenchcoats, um sich vor der Kälte zu schützen. Je nach Vorgaben des Arbeitgebers kann unter Umständen auch auf ein Hemd verzichtet werden. Elegante Rollkragenpullover wirken seriös und zeugen von Modebewusstsein.

Natürlich lassen sich auch Hemden stilvoll einsetzen: Gemeinsam mit einer knöchelfreien Hose wirken sie lässig und gleichzeitig professionell. Das gewisse Etwas erreichen Sie durch ausgefallene Muster. Setzen Sie diese jedoch nicht inflationär ein: Ein Mustermix wirkt schnell chaotisch und eignet sich weniger für den Office-Alltag. Generell sollten Sie sich in ihrer Kleidung wohlfühlen und Ihren Look an persönliche Vorlieben anpassen.

produkt bild

Angesagte Herbst-Outfits für Damen

Auch für Damen lassen sich diesen Herbst neue Trends und Business Looks entdecken. Neben einer natürlichen Lederoptik ist auch der klassische Animal Print angesagt. Hier gilt: Weniger ist mehr. Gerade auffällige Muster können gut mit schlichten und gedeckten Farben kombiniert werden.

Genau wie die Herren können sich auch Damen an Trenchcoats heranwagen und diese zum Beispiel im Oversize-Look zu Röcken und Hosen tragen. Vor allem das Kultstück von Burberry zeugt von Klasse! Der Office-Stil für Damen zeigt diese Saison zudem individuelle Präferenzen. Ob Karo-Muster, Federn oder sogar Neon-Elemente – der modischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auch ein Mix verschiedener Materialien kann sich bewähren und im Büro für ein eindrucksvolles Auftreten sorgen. Neben warmen Stücken wie Strickpullovern und Mänteln überzeugen auch lange Kleider und Röcke mit modernen Prints und Mustern. Die Must-haves im Bereich „Accessoires“ sind diesen Herbst beispielsweise Haarreifen und dezenter Schmuck. Sie runden den Herbstlook für das Büro ab.

produkt bild

Herbstfarben und Muster für einen modischen Herbst-Look im Büro

Während sich bestimmte Kleidungsstücke besonders gut für niedrige Temperaturen und raueres Wetter eignen, integrieren sich auch einige Farben perfekt in die herbstliche Zeit. Besonders warme Töne können Wunder bewirken: Sie hellen die Stimmung bei grauem Wetter auf. Einige Herbstfarben fallen diese Saison auf und überzeugen:

  • Warmes Orange
  • Erdtöne wie Beige und Braun
  • Kräftiges Rot
  • Grün und Pink in Pastellnuancen

In der Farbe Ihrer Wahl lassen sich sowohl Oberteile als auch Hosen oder Röcke wählen. Das Motto lautet: Farbe bekennen! Wenn bunte Herbstfarben in harmonischen Kombinationen auftauchen, hat eine herbstliche Tristesse im Büro keine Chance. Bei der Zusammenstellung der Farben sollten Sie darauf achten, dass sich die Töne nicht widersprechen. In Sachen Business-Garderobe wirkt vor allem Harmonie seriös und beweist Mitarbeitern und Kunden gleichermaßen Professionalität.

Der Herbst-Look wird dieses Jahr zudem von ansprechenden Mustern geprägt. Im Büro sollten diese dezent und bewusst eingesetzt werden, um nicht zu bunt zu erscheinen. Karo-Stoffe in gedeckten Farben überzeugen nicht nur im British Chic, sondern verleihen dem Office Outfit eine trendige Dynamik. Lassen Sie sich außerdem nicht von Neonmustern und Animal Prints abschrecken: Sie wirken zunächst unruhig, können in der richtigen und dezenten Kombination jedoch Modebewusstsein zeigen.

Herbstmode Frauen

Herbst-Look fürs Büro: Accessoires und Schuhe für Ihr Office Outfit

Neben den richtigen Kleidungsstücken sollten auch die Schuhe und die Accessoires zum herbstlichen Outfit passen. Da es im Herbst noch warm, aber auch schon richtig kalt werden kann, ist es sinnvoll, ein breit gefächertes Schuh-Portfolio in petto zu haben. Während die einen auf schicke Pumps setzen, ziehen die anderen bei Wind und Wetter lieber Stiefeletten oder sogar Boots an.

Frauen können sowohl hohe Schuhe als auch Stiefeletten gut zu Stoffhosen, Kleidern und Röcken kombinieren. Gerade die Zusammenstellung aus leichtem Kleidungsstück und kräftigem Schuhwerk wirkt stimmig und liegt im Trend der Saison. Stichwort: Stilbruch! Hält sich die Kleidung in dunklen Tönen, können Schuhe in knalligeren Farben ein Highlight setzen und den Look so perfektionieren.

Auch Herren stehen vor der Qual der Wahl: Sowohl die klassischen Anzugschuhe als auch Stiefeletten ergänzen den Business Look auf stilvolle Art und Weise. In Kombination mit einer Stoffhose oder einer Jeans lassen sich Stiefeletten gut im Büro tragen. Wenn es einmal lässiger zugehen darf, kann unter dem Anzug zum Beispiel ein einfarbiges Shirt getragen werden. Das Outfit lässt sich außerdem durch einen Schal und die Lieblingsuhr verfeinern.

produkt bild
Neueste Artikel