Inhaltsverzeichnis
13.9.2019

Die besten Smartphones

Die besten Smartphones

Das Smartphone ist zum alltäglichen Begleiter geworden. Ob nun zum Recherchieren, Chatten oder Fotografieren – die neuesten Modelle sind wahre Allrounder. 2019 buhlen die verschiedensten Hersteller mit zahlreichen Modellen und spannenden Neuerungen um die Gunst der Nutzer. Doch welche Modelle können wirklich überzeugen? Mit welchen Funktionen punkten die Geräte und für wen ist welches Modell geeignet? Erhalten Sie hier einen Überblick über die Top-Smartphones, gestaffelt nach Preiskategorie.

Die besten Smartphones unter 300€

Wer ein neues Smartphone kaufen will, hat die Qual der Wahl. Jedoch muss gut nicht gleich teuer sein. Auch die preiswerten Handys können mittlerweile überzeugen. Vor allem für Kinder, ältere Menschen oder Einsteiger sind diese Modelle die besten Smartphones.

Motorola One Moto G6 Plus – Der preiswerte Überflieger

Eines der wohl günstigsten Smartphones, welches in vielen Test so manches Top-Smartphone alt aussehen lässt: Das Motorola One Moto G6 Plus gehört zu den besten Smartphones in seiner Preisklasse. Es überzeugt nicht nur durch sein attraktives Design und eine feine Verarbeitung, sondern auch durch einen starken Sound und eine großzügige Speicherausstattung. Auch im Kameramodus lassen sich kunstvolle Bilder machen – selbst im Dunkeln.

Motorola setzt auf das Android-System und hat eine solide, aber dennoch gute Ausstattung. Besonders für Musikliebhaber, die das Handy gerne zum Abspielen ihrer Lieblingslieder nutzen, ist dieses Smartphone eine gute Wahl. Bei einem Preis von 229 Euro kann man mit diesem Modell sicher nichts falsch machen. Erhältlich mitunter bei MediaMarkt.

HTC U12 Life – Das Leichtgewicht

Das Modell von HTC überzeugt mit einem Unibody-Gehäuse komplett aus Acrylglas. Durch hauchdünne, auf der Rückseite eingravierte Linien liegt das Handy nicht nur leicht, sondern auch sicher in der Hand. Das gute Display und der leistungsstarke Akku ermöglichen es, stundenlang Videos zu schauen, im Internet zu surfen oder mit Freunden zu spielen.

Auch in Sachen Fotoqualität kann das HTC U12 Life durch den hochauflösenden 23-Megapixel-Sensor mit den Spitzenmodellen mithalten. Dieses Smartphone hat ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und ist aufgrund des geringen Gewichts und der einfachen Handhabung ein tolles Einstiegs-Smartphone für Jugendliche.

produkt bild

Die besten Smartphones unter 500€

Bei den Mittelklasse-Smartphones gibt es eine große Konkurrenz. Immer mehr Anbieter, vor allem aus dem asiatischen Raum, bringen Modelle auf den Markt, die mit einer herausragenden Fotoqualität und leistungsstarken Prozessoren aufwarten. So manches High-End Smartphone kann gegen diese Handys einpacken.

Xiomi Mi 9 – Der Preis-Leistungs-Sieger

Der chinesische Hersteller bringt mit dem Mi 9 ein neues Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Das Modell gibt eine herausragende Performance ab. Sowohl die gute Kamera als auch das schicke Design überzeugen. Nur bei schwachen Lichterverhältnissen liefert die Kamera nicht mehr die Bildqualität wie gewohnt.

Dennoch kann fast kein anderer Hersteller mit diesem Preis-Leistungs-Verhältnis mithalten. Die Frage ist, warum sollte man überhaupt mehr Geld ausgeben? Offiziell ist das Modell nur in den Nachbarländern wie Spanien und Frankreich erhältlich. Mittlerweile bieten es aber immer mehr Händler auch hierzulande an, z. B. über den Marktplatz von Amazon.

OnePlus 6 – Ein wahrer Allrounder

Auch über dieses Smartphone lässt sich beinahe nicht Schlechtes sagen: Das OnePlus 6 überzeugt bei Fotos, Videos und der Sprachqualität. Dennoch sticht es auch nicht aus der Menge hervor und bringt keine Neuerungen oder außergewöhnlichen Ausstattungsmerkmale mit. Dennoch bekommt man für knapp 500 Euro einiges geboten. Das OnePlus gehört in jedem Fall zu den besten Smartphones für alle Nutzer, die einen echten Allrounder wollen, aber keine 500 Euro und mehr ausgeben möchten.

produkt bild

Die besten Smartphones unter 700€

Heutzutage werden die meisten Schnappschüsse mit dem Smartphone gemacht. Will man ein Foto knipsen, braucht man einfach nur schnell das Handy aus der Hosentasche holen und kann das Bild im Anschluss direkt über die sozialen Medien teilen. Umso wichtiger ist es für immer mehr Nutzer, dass die Smartphone-Kamera auch wirklich gute Fotos schießt. Dass das Handy dabei auch noch stylisch aussehen soll, ist für viele Technikliebhaber ein absolutes Muss.

Honor 20 Pro – Das auffällige Kraftpaket

Das Honor 20 Pro kann vor allem eins: auffallen. Durch den holografischen Effekt der Glasrückseite tritt jede Designfarbe unterschiedlich in Erscheinung. Ein normales „Phantom Black“ wird so zu einem auffälligen Violett, während die blaue Variante in Grüntönen changiert. Dieses Smartphone sticht allein durch seine Optik aus der Produktwelt heraus.

Doch auch die Ausstattung und Leistung des knapp 600 Euro teuren Honors, beispielsweise bei Conrad erhältlich, überzeugt in den Tests und kann mit dem teuren Huawei durchaus mithalten. Besonders die Quad-Kamera glänzt, wodurch das Honor zu den besten Smartphones in der Kategorie Kamera überhaupt zählt. Ein weiterer Vorteil: Durch den schnellen Fingerabdrucksensor kann man sein Smartphone in Windeseile entsperren.

Huawei P30 Pro – Das Fotowunder

Das Huawei P30 Pro setzt neue Maßstäbe. Es überzeugt mit einer herausragenden Bildqualität. Kein Wunder, das Modell ist mit drei Leica-Kameras ausgestattet. Neben der Hauptkamera hat der User die Wahl zwischen dem Ultraweitwinkel und der Telekamera mit einem beachtlichen Zoom. Im Pro-Modus kann sich jeder Hobbyfotograf austoben oder in der Huawei-Foto-App aus verschiedenen Aufnahmeprogrammen wählen.

Mit einem Preis von um die 700 Euro gehört dieses Modell zwar durchaus zu den teuersten, ist aber auch sehr stark ausgestattet. Und auch optisch ist das Huawei durch den modernen holografischen Effekt ein echter Hingucker.

Beste Smartphones von Samsung

Was können High-End-Smartphones?

Zu den wohl teuersten, aber auch beliebtesten Smartphone-Herstellern zählen Samsung und Apple. Jedes Jahr liefern sich die beiden einen Wettstreit um die neuesten Technologien und übertrumpfen sich in Sachen Preis. Doch ist dieser überhaupt noch gerechtfertigt?

Samsung Galaxy S10 5G – Ein technologisches Schmuckstück

Das erste 5G-Smartphone von Samsung überzeugt mit einem eleganten und attraktiven Design sowie einem brillanten OLED-Display. Vorder- und Rückseite bestehen aus poliertem und kratzresistentem Gorilla Glass, eingefasst von einem schicken Metallrahmen.

Doch auch im Inneren des Handys verbergen sich eine umfangreiche Ausstattung und tolle Kamerafeatures. Dafür mussten jedoch der Dual-SIM- und Wechselspeicherslot weichen. Ein Punkt, den man bei dem hohen Preis von über 1.000 Euro zwar bemängeln kann, der aber aufgrund des großen internen Speichers den meisten Nutzern nicht auffallen wird. So ist dieses Top-Smartphone ein teurer Spaß, der aber auf ganzer Linie überzeugt.

Apple iPhone XS Max – Der sportliche Gigant

Das neue Modell von Apple ist das größte und zugleich teuerste iPhone aller Zeiten. Über die Ausmaße von 6,5 Zoll kann man erst einmal stauen, genauso wie über den Preis von über 1.200 Euro. Für einige User wird die Größe übertrieben sein, insbesondere weil das Anfassen der glatten Glasrückseite eine rutschige Angelegenheit werden könnte.

Dennoch ist das Display eine wahre Augenweide: Ein hochauflösender Bildschirm und verbesserte Stereo-Lautsprecher machen das Smartphone zu einem kleinen Kino in der Hosentasche. Ein besonderes Highlight: Das iPhone XS Max ist wasserdicht und hält einen Tauchgang von einer halben Stunde aus – die Flüssigkeit ist hierbei egal. Perfekt für alle, denen das Handy ab und zu mal baden geht.

Neueste Artikel